Das Projektblog für die trnd-Beautyprofis: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für die neueDove Intensiv-Pflege für sehr trockene Haut.

Sehr trockene Haut? Erstes Feedback der Dove Testerinnen! :-)

Nachdem die Pakete ja bereits im Express-Versand bei (fast) allen von Euch angekommen sind, erreichen uns bereits sehr viele begeisterte Erfahrungsberichte. :-)

Aber lest und seht einfach selbst!

Von trnd-Partnerin superkaefer1303:

[...] gestern habe ich das Dove Paket erhalten und musste es erstmal selbst testen. Ich bin total begeistert! Es ist die Beste Creme die ich je getestet habe! Sie ist in der Konsitenz genau richtig, fettet nicht und klebt nicht. [...] Dieser angenehme, besonders gute Geruch der Creme ist spitze [...] So eine super Creme erwartet man nur in der Apotheke, dort gibt es aber nur Schrott zu kaufen! Habe schon fast alles versucht aber noch nie so etwas geniales gefunden!!!!!

Auch trnd-Partnerin shanicex scheint Spaß mit der neuen Intensiv-Pflege zu haben!

shanicex_02.JPG

Von trnd-Partnerin Janina2510:

So, hab am Sonntag einen Wellnesstag eingelegt und alle Produkte getestet. [...] war ein tolles Gefühl, hatte ganz Baby-weiche Haut. Die Creme ist einfach super, der Geruch ist toll [...] die Haut fühlt sich angenehm weich an und das nicht nur ein paar Minuten, sondern das ganze hielt bis zum nächsten morgen. Sonntag Abend kamen ein paar meiner Freundinnen zu Besuch und ich hab direkt mal alle mit Proben eingedeckt :-) [...] das Feedback ist bisher einfach super. Auch an meine Kolleginnen habe ich gestern fleißig verteilt, haben sich alle gefreut. Fast alle sagten: “Oh von Dove, das ist ja super, von denen hab ich ja schon immer die Creme/das Deo/etc. benutzt”, oder “Dove ist ja eh eine tolle Marke”!

Bei trnd-Partnerin kaessrin haben die neuen Dove Produkte schon Ihren Platz gefunden. :-)

kaessrin_01.jpg

@all: Habt Ihr nun dank der neuen Intensiv-Pflege von Dove alle ein samtweiches Hautgefühl? :-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 20.02.08 - 13:46 Uhr

    von: Nicola75

    Hey Hallo alle Mitcremerinnen!!!
    Wo/Wie wendet ihr die Body-Butter an?
    Unter dem Namen “Butter” hatte ich einen festere Konsistenz vermutet, so wie man sie von Shea-Butter kennt. Ich hab sie heute als Gesichtscreme versucht und war begeistert: Konsistenz wie Nivea Creme/ Penaten Creme aber viel leichter und kein Fettfilm.
    Wo “schmiert” ihr sie hin???


  • 20.02.08 - 15:07 Uhr

    von: sendorra

    Hab die Butter bisher an Beinen, Ellenbogen und Füßen verwendet, da ich an diesen Stellen besonders trockene Haut habe. MIt meinem Gesicht bin ich immer etwas vorsichtiger, da ich schnell Pickelchen bekommen. Aber die Wirkung an den gestesteten Stellen war toll. Bei der Handcreme finde ich den Geruch zu süß und schwer, bei der Butter empfinde ich ihn als etwas frischer. Sie gefällt mir wirklich gut, auch wenn ich, wie Du Nicola, eher eine festere Konsostenz erwartet habe.


  • 20.02.08 - 16:56 Uhr

    von: Djinni

    Auf die Idee, die Body Butter ins Gesicht zu schmieren, bin ich ja noch gar nicht gekommen – hmmm, mal ausprobieren, obwohl ich auch etwas Pickel-Panik habe…

    Wieso gibt es keine Gesichtscreme von Dove, oder hab ich da was verpasst?


  • 20.02.08 - 17:32 Uhr

    von: Nicola75

    Naja, ich hab so keine Idee gehabt, wo ich sie hincremen sollte, da ich für den Körper die Lotion von der Konsistenz besser finde. Und laut Beschriftung ist die Body-Butter auch nicht reichhaltiger. Denn in dem kleinen Faltblatt ist noch eine extra Creme mit “reichhaltige Pflege” abgebildet.
    Ellenbogen, Knie und Füße waren noch eine Option bei mir, aber ich hab gedacht, horch doch mal, was die anderen noch für Ideen haben.


  • 20.02.08 - 18:47 Uhr

    von: schnickschnack

    Die Body-Butter kann man glaube ich am ganzen Körper anwenden, aber ich persönlich bin mit meinem Gesicht auch immer ziemlich vorsichtig.
    Mit dieser von Dove habe ich es noch nicht ausprobiert, aber sonst benutzen mein Freund und ich Body-Butter oft zum Massieren. Flutscht gut, zieht dann trotzdem gut ein und man versaut sich nicht das ganze Bettzeug, wie es oft mit Massageöl passiert ;)


  • 20.02.08 - 21:22 Uhr

    von: hupfi76

    ich verwende die boddy butter für die ellenbogen, knie, schienbeine und füße. fürs gesicht nehm ich die nicht. heisst ja body butter und nicht face butter ;-) sonst gibts wohl bei mir pickelalarm :-(


  • 20.02.08 - 22:02 Uhr

    von: chaosweib

    also ich hab die body butter jetzt auch schon fürs gesicht genommen und ich muss sagen super.
    vorher hatte ich eine von biotherm und da war pickelalarm angesagt und jetzt. toll. besonders im winter, bzw wenns draußen kalt ist leidet mein gesicht immer sehr und das sieht man.

    ich hab bisher nur zwei tage die butter genommen und es ist schon ein totaler unterschied und ich hab keine pickel bisher bekommen :)

    traut euch :)


  • 20.02.08 - 22:07 Uhr

    von: veit12

    So Freunde der Cremekunst. Ich muss schon sagen, was ich da lese, lässt mich wanken in meinem Glauben, dass Frauen stets im Bilde sind über die Körperpflegekunst!;)

    Ich nehme ausschließlich die Bodybutter fürs Gesicht, da sie weniger “aggressiv” ist, als die Bodylotion und wesentlich mehr pflegt. Die Bodybutter ist auch eher für die punktuelle Pflege, als für den gesamten Körper gedacht.

    Aber das ist wie immer natürlich Ansichtssache!;)


  • 21.02.08 - 00:02 Uhr

    von: claude1969

    Ich habe die Body-Butter auf meine Ellenbogen geschmiert, denn da habe ich massiv Probleme mit rissiger Haut, die auch wehtut, wenn ich am Pulli hängen bleibe. Das Auftragen war so unproblematisch, zog sofort ein und hat auch sofort eine Linderung gebracht.
    Meine Tochter (6) hat es heute auf dem Arm probiert (da hatte sie im Sommer so trockene Stellen) und wollte sich sofort komplett eincremen. Nun mußte ich ihr versprechen, wenn sie morgen baden war, das sie sich dann ganz eincremen darf. Sie fand auch, das sie tooootal klasse riecht.

    Mit dem Gesicht werde ich es auch mal versuchen, danke für den Tipp ;)


  • 21.02.08 - 00:37 Uhr

    von: lilalu

    Na, da habt Ihr mich aber schon neugiergi gemacht, die Butter auch einmal im Gesicht zu probieren.
    Hab mich bisher auch nicht so recht getraut.
    Morgen werde ich es dann mal testen.
    Meine Tochter (7) ist auch schon gespannt zu testen, nur muss sie noch warten bis sie gebadet hat. :-)


  • 21.02.08 - 08:17 Uhr

    von: GGbaby

    Hey,
    es scheint alles Tester und Testerinnen echt Spaß zu machen. Ich habe mir auch schon die ganzen Fotos angesehen.
    Leider durfte ich bei dem Projekt nicht mitmachen. :-( Aber ich bin gespannt auf eure weitere Kritik und werde sie mir dann bestimmt auch selbst mal kaufen, um mir meine eigene Meinung zu bilden.
    Macht weiter so: und macht nochmehr lustige Bilder von euch und Dove!!


  • 21.02.08 - 08:31 Uhr

    von: Nicola75

    @chaosweib: Toll, dass sich noch wer “getraut” hat. Hab schon gedacht ich bin ganz plemm plemm. Pickelalarm ist bei mir auch nicht eingetreten.

    Hab heute früh nach dem duschen das erste mal die Lotion probiert und bin auch da begeistert. schön sparsam, wie auch die anderen Produkte.

    Schönen “cremigen” Tag allen TRNDlern!!!


  • 21.02.08 - 08:51 Uhr

    von: Maha

    Ich habe die Body Butter an meine Tochter abgetreten. Hier ein ganz toller Tip für alle, die Neurodermitis haben (wie meine Tochter auch):

    Die Body Butter ein bischen dicker auf die schlimmsten Stellen auftragen, bei meiner Tochter sind das Kniekehlen, Arbeuge und Hals. Eine Weile einziehen lassen, und dann einmassieren. Ihre Haut fühlt sich sofort besser an, was wir sonst nur mit wirklich fettingen Cremes erreichen. Die Body Butter riecht besser, schmiert nicht so, und wirkt genauso gut!


  • 21.02.08 - 08:58 Uhr

    von: nanu13

    Habe das Paket bekommen und werde ganz schnell anfangen fleißig zu cremen und cremen zu lassen. Also habe ja genug zum verteilen, mal sehen was die anderen dazu sagen, also bis dann


  • 21.02.08 - 09:42 Uhr

    von: Pocahontas

    Hallo,
    ich war ganz überrascht, dass das Paket mit den Dove-Cremes schon am Samstag ankam und habe es Montag dann auch voller Spannung sofort bei der Post abgeholt. Natürlich war die Neugier so groß, dass ich es auch sofort aufpacken und testen musste:
    Besonders toll finde ich den Geruch der Creme – nicht so aufdringlich und parfümiert, sondern ganz natürlich. Die Handcreme finde ich sehr gelungen. Da ich im Winter oft rissige Hände habe und die meisten Cremes das eher verschlimmern als zu verbessern, habe ich Dove natürlich sofort ausprobiert und war vollauf begeistert: Sie riecht gut, lässt sich leicht verreiben und sorgt für langanhaltende Feuchtigkeit. Einziges Manko ist, dass es etwas dauert, bis die Creme ganz eingezogen ist – allerdings nehme ich das bei dem Ergebniss gern in Kauf. Andere Cremes, die ich bisher getestet hatte, brauchten entweder wesentlich länger zum einziehen oder brachten rein gar nichts, d.h. meine Hände waren schon kurz nach dem Verreiben der Creme wieder ganz rissig. Dove Handcreme ist für mich eine gelungene Alternative zur Fettcreme, die ich bisher genutzt habe (und immer nur nachts nutzen konnte, da man sonst gar nichts mehr anfassen kann)!!!
    Die Bodylotion und Körperbutter fand ich vom Geruch her ebenso angenehm, auch die Konsistenz ist schön. Einem Härtetest werde ich sie kommenden Samstag unterziehen und dann genaueres berichten.
    Bin auch schon gespannt, was meine Kolleginnen dazu sagen – für die habe ich extra ein Päckchen aus den Proben zusammengestellt!


  • 21.02.08 - 10:18 Uhr

    von: lila-sandra

    huhu, die body butter hab ich mir auch in der konsistenz etwas fester vorgestellt, aber ihren zweck erfüllt sie allemal, ist eher für sehr raue bzw. trockene stellen am körper. bei mir z. b. sind die oberarme immer sehr trocken, dort habe ich sie bis jetzt verwendet, natürlich kann man sie am ganzen körper auftragen. ins gesicht werde ich mir diese nicht auftragen, die ist mir viel zu fettig. die lotion ist halt -klar auch für den körper, lotion heißt ja dass sie sich besser verschmieren u. auftragen lässt, schneller einzieht, aber trotzdem die haut mit feuchtigkeit und vor allem mit diesem tollen duft verwöhnt!!
    die handcreme habe ich auf der arbeit, immer wenn ich mir die hände gewaschen habe, creme ich mir anschl. die hände ein damit und im ganzen büro geht der tolle duft umher u. ich hab toll geschmeidige hände ;) ..für mich hat sie einen leichten zu schmiergen film, der auf der haut bleibt, aber wirklich nur bisschen.
    ..also ich bin wirklich überzeugt von den produkten! :)


  • 21.02.08 - 11:14 Uhr

    von: emmbaby82

    Ich “schmier” mir die Butter -Creme direkt nach der Sauna auf den gaaaaaaanzen Körper!! Denn das ist so ein Hammergefühl, das habe ich gestern erlebt! Und die Mädels um mich herum waren neidisch von dem guten Duft! Also Mädels keine Scheu ihr könnt die Creme überall hin”schmieren” wo ihr gern weich sein wollt ;-)


  • 21.02.08 - 14:39 Uhr

    von: _Pinkcat

    Mein Favorit ist bis jetzt immer noch die Body Butter. Man braucht zwar etwas mehr Masse zum Eincremen des ganzen Körpers als bei der Lotion, dafür ist der Duft einfach himmlich. Und die Haut wird so schön samtweich. Hätte nicht gedacht, dass eine “Supermarktcreme” besser oder mindestens genauso gut sein kann wie ein Produkt aus der Apotheke. Da ich auch Neurodermitis habe, die gerade bei Stress an Armen und Beinen auftritt, ist das echt ne super Alternative. Bis jetzt vertrage ich Lotion und Butter auch sehr gut – manchmal hab ich gerade bei parfümierten Chremes Probleme. Und Butter sowie Lotion ziehen echt turboschnell ein – da kann man gleich nach dem Eincremen ohne Kleben sich anziehen. Die Handcreme mag ich nach wie vor nicht so gerne: die macht bappige Finger.

    Mein Freund findet den Duft der Creme auch toll. Ich darf ihn sogar heute abend damit massieren, obwohl er Cremes eigentlich hasst, weil er sich so vor diesem Fettfilm eckelt. Bin mal gespannt, was er sagt. :D


  • 21.02.08 - 17:17 Uhr

    von: Michaela86

    Das ist ja echt super, was man hier so alles hört !!!
    Macht einen ja richtig neidisch :D
    Ich durfte leide nicht beim Projekt mitmachen, aber ich glaub ich kauf mir jetzt auch so ne Body Butter und teste eben so mit ! :)
    Viel Spaß beim “weiter-eincremen”!


  • 21.02.08 - 22:35 Uhr

    von: fussball18

    Hallo!
    Ich habe die Body-Lotion auch das erste mal probiert. Ich bin sehr überrascht ,daß so eine reichhaltige Lotion sich so gut verteilen läßt und noch dazu so gut einzieht. Der Geruch der Lotion ist auch ganz angenehm, nicht zuviel und nicht zu wenig. Ich freue mich meine Probefläschen an meine Freunde weiter zugeben, damit sie Bodylotion auch mal probieren können und sich mal wieder ein gutes Produkt zu freuen.


  • 22.02.08 - 10:08 Uhr

    von: scrampy

    Die Bodybutter ist klasse, man bracht wenig und sie lässt sich trotz der festeren Konsistenzeinfach und schnell verteilen. Auch zieht sie super ein, weshalb ich sie gleich für den ganzen Körper genommen hab. Man hat die weiche Haut noch abends bemerkt!


  • 22.02.08 - 11:38 Uhr

    von: Vreni

    Jippie,endlich hat auch mich mein Paket erreicht*freu*
    Der erste Eindruck:
    SOOOO VIIIIELL*nochmehrfreu*
    DANKE!

    Handcreme konnte ich soeben testen,erster Eindruck:SUPER.
    Härtetest folgt aber heute Abend durch meinen Mann,den konnte ausser SEINER Handcreme noch KEINE überzeugen…

    Alle anderen Sachen teste ich auch später bzw Morgen.
    Heut Abend bin ich auf einer Fete,da werde ich gaaaanz viele Proben los.


  • 23.02.08 - 12:31 Uhr

    von: linusmama

    Die Butter nehm ich jeden Morgen für mein Gesicht und für meine beiden Arme. Die Lotion wird abends nach dem Duschen auf dem ganzen Körper aufgetragen.

    Wenn ich ehrlich sein darf, die Butter ist eindeutig mein Favorit. Sie riecht lecker und lässt sich gut eincremen.


  • 23.02.08 - 13:30 Uhr

    von: stefbl

    Mir ging es auch so, dass ich mir unter “Butter” etwas anderes vorgestellt habe. Habe sie aber am ganzen Körper (außer Gesicht) verwendet – und fand ihre Wirkung ziemlich gut. Vor allem meine rauhen Ellenbogen wurden ganz zart und weich – ein Effekt, den ich sonst nur durch Peeling mit Zitrone + Salz erreichen konnte. Von daher bin ich schon mal sehr angetan.

    Sowohl bei Lotion als auch bei der Butter finde ich es sehr angenehm, dass beide Produkte superschnell einziehen. Auch der Geruch ist angenehm.

    Die Handcreme finde ich von der Pflegewirkung her gut, allerdings hatte ich danach eine Zeit ein schmieriges Gefühl. Nicht, dass die Creme nicht eingezogen wäre – aber irgendwie fühlten meine Hände sich nicht so gut an (auch, wenn sie schön weich geworden sind). Werde der Handcreme aber auch noch eine Chance geben.


  • 23.02.08 - 23:42 Uhr

    von: Mayaguana

    Leider bin ich nicht mit ins Projekt gerutscht, benutze aber schon länger immer wieder mal Dove-Produkte, v.a. die Duschcreme. Ich finde sie sehr gut für meine trockene Haut, ich muss mich danach eigentlich gar nicht mehr eincremen. Leider gefällt der Geruch meinem Freund überhaupt nicht… Ich kann es ganz gut nachvollziehen, denn der Duft ist insgesamt schon aufdringlich. Aber ich mag ihn. Was mir ansonsten negativ bei Dove-Duschcreme aufgefallen ist, ist der Verschluss. Ich bekomm ihn in der Dusche oft gar nicht auf.


  • 24.02.08 - 08:56 Uhr

    von: coockie27

    Neue Cremchen, Döschen und Tiegelchen kann ich nicht lange stehen lassen ohne nicht einmal zu probieren oder zumindest schon mal daran geschnüffelt zu haben.
    Der Duft bei allen 3 Produkten ziemlich gleich, sehr angenehm.
    Die Handcreme wurde sofort ausprobiert. Sehr schön. Zieht schnell ein, ohne einen Fettfilm auf den Händen zu hinterlassen. Die Hände fühlen sich sehr zart an. Einen Tip von mir: Rauhe Ellenbogen oder im Winter auch die Kniee, pflege ich auch mit Handcreme. Das macht die rauhen Stellen wieder schön zart.
    Die Body Butter. Weiß nicht irgendwie habe ich mir sie gelb vorgestellt. Wie Butter vielleicht. Ich war von dem weiß etwas erstaunt. Die Konsitenz ist prima läßt sich gut aufnehmen und verteilen. Auch hier habe ich irgendwie mir was festeres vorgestellt. Ich glaube ich habe so etwas mal von Body Shop probiert. Die Konsistenz war ähnlich von Butterschmalz. Das fand ich nicht so schön. Mit der Body Butter habe ich nach einem Vollbad meine Haut gepflegt. Sehr angenehm. Rundum gepflegtes Gefühl.
    Die Lotion nutze ich gerne auch mal zwischendurch um mich mit dem Duft zu umgeben. Auch hier kann ich nur positives berichten.
    Da meine Haut auf manche Cremes (z.B. Oil of Olaz) allergisch reagiert, bin ich immer etwas skeptisch und vorsichtig bei neuen Dingen. Doch bis jetzt ist mir bei allen Dove Produkten noch nie was negatives passiert, so auch diesmal nicht.
    Meine Haut fühlt sich wirklich Intensiv gepflegt an auch ohne größeren Zeit oder Pflegeaufwand. Ich bin begeistert!


  • 24.02.08 - 09:17 Uhr

    von: Kaya

    Ich bin begeistert! Die HAndcreme wirkt echt wunder! Meine Haut an den Händen ist gar nicht mehr so rauh und rissig!
    Wende die Creme ca. 2 – 3 mal täglich an.


  • 24.02.08 - 14:59 Uhr

    von: Brianna

    So, dann werde ich auch mal meinen Senf dazugeben…
    Mein Paket war auch schon am Samstag da.
    Ich habe gleich erstmal die Handcreme ausprobiert.
    Meine Hände sind durch zwei Wickelkinder und dadurch ständiges Hände waschen extrem rissig.
    Immer direkt danach eincremen geht auch nicht, weil ich bisher immer nur Cremes hatte, die sehr fettig waren.
    Bei der Dove-Handcreme dachte ich das auch erst, kurz nach dem Eincremen fühlte es sich noch recht glitschig an, aber ca 30 sec. später, war die Haut einfach nur samtig weich.
    Jetzt nach ein paar Testtagen fühlt sich die Haut an den Händen auch schon viel besser an.
    Mit der Lotion geht es mir ähnlich. Ich verwende sie täglich außer sonntags, zieht gut ein, richt angenehm und verbessert das Hautbild.
    Die Butter gönne ich mir immer sonntags ;-)


  • 26.02.08 - 10:11 Uhr

    von: BeHappyCompany

    also ich muss sagen, ich find die Lotion wirklich klasse, seitdem ich die benutze ich das Jucken auf der Hut und die Rötungen zurückgegangen und sie fühlt sich jetzt schon deutich besser an.


  • 01.03.08 - 06:50 Uhr

    von: guckpuppiguck

    Also ich bin ebenfalls begeistert.
    Ich creme mich nun seit etwas mehr als einer Woche jeden Morgen nach dem Duschen mit der Dove-Lotion ein.
    Mittlerweile sind meine sonst so staubtrockenen und teilweise juckenden (Schien-) Beine beruhigt, glatt und ohne Rötungen.
    Meine Haut am Oberkörper ist so unglaublich weich und glatt, dass ich die Haut selbst unglaublich gern anfasse. Sie fühlt sich an, wie diese hochpolierten Handschmeichler, von denen man auch nicht genug kriegen kann, wenn man sie einmal anfasst.

    Die Handcreme habe ich bislang nur einmal verwendet, obwohl gerade meine Hände eine Extraportion nötig hätten. Ich bin Lehrerin und durch den Kreidestaub sind die Hände rissig, springen teilweise auf und sehen einfach nicht schön aus.
    Leider reicht auch bei Dove ein einmaliges Cremen natürlich nicht aus. Ich muss das unbedingt besser organisiert kriegen, dass ich mir die Hände öfter eincreme… wenn schon an meinem Körper die Haut so phänomenal weich wird, sollte es an meinen Händen doch auch funktionieren!

    Also: Super Produkt, dass ich jedem uneingeschränkt empfehlen würde!


  • 03.03.08 - 19:32 Uhr

    von: guckpuppiguck

    Also wirklich – ich krieg mich gar nicht mehr ein: seit 2 Tagen verwende ich nun die Handcreme (wie in meinem letzten Beitrag angekündigt) und meine Hände sind direkt weicher, weniger aufgeraut und rissig… klar: sie sind nicht wie neu, aber ich nutze die Handcreme ja auch erst zwei Tage.

    Großartig!


  • 04.03.08 - 10:34 Uhr

    von: Nana

    Die Lotion habe ich nur im Gesicht angewendet.
    Ich finde sie einmalig, andere Cremes haben da bisher nicht das Ergebnis bringen können.
    Ich habe ziemlich trockene Haut und bin vollends begeistert.
    Dove Intensiv wird zu meiner neuen “Stammcreme”